Für die Motorradsaison 2014 sehen sich Delticom und Pnebo gut aufgestellt

, , ,

Der Onlinereifenhändler Delticom und seine Großhandelstochter Pnebo sehen sich gut aufgestellt für die kommende Motorradsaison. Als Grund dafür wird einerseits ein breites Produktangebot an Motorrad- und Rollerreifen sowie an Zubehörartikeln wie Motorradschläuche oder Mousse für Offroadreifen genannt. Andererseits verweist man in diesem Zusammenhang nicht zuletzt auf eine „hohe Verfügbarkeit der Artikel in allen Motorradreifensegmenten, gute Preise und die zuverlässige, kostenfreie Lieferung“ inklusive eines auf Wunsch möglichen Neutralversandes direkt an den Endkunden als Stärken des Internetspezialisten www.pnebo.de.

Das Sortiment im Geschäft mit Reifen für motorisierte Zweiräder umfasst mit Marken angefangen bei Avon, Bridgestone und Continental über Dunlop, Heidenau, Metzeler, Michelin und Mitas bis hin zu Pirelli nach Unternehmensangaben alle Premium- und Qualitätshersteller, darüber hinaus jedoch außerdem aber noch diverse Exklusivmarken. Zu diesen – wie sie genannt werden – „exklusiven Vertriebslinien“ rechnet man Namen wie Anlas, Maxima, Motoz, FullBoreUSA sowie Nankang, die dem Handel „ein interessantes Zusatzgeschäft“ ermöglichen können sollen. „Die Exklusivmarken Anlas und Maxima (europäische Hersteller für Roller- und Mopedreifen), FullBoreUSA (Chopperreifen), Motoz (Enduro- und Motocrossreifen) ermöglichen es den Händlern, sich vom Wettbewerb abzusetzen und die steigende Nachfrage nach günstigen Qualitätsprodukten zu bedienen“, argumentiert das Unternehmen.

Die Wurzeln der Marke Motoz liegen dabei in Australien bei dem dort beheimateten Hersteller selben Namens. Doch sie ist nicht das einzige Eisen, das Delticom bzw. Pnebo in Sachen Enduro/Motocross im Feuer haben. Denn speziell für dieses Marktsegment ist man eigenen Worten zufolge auch eine Kooperation mit Pirelli Deutschland eingegangen. Sie wird demnach im Rahmen der im Mai startenden nationalen Offroadserie GCC 2014 (German Cross Country-Championship) für Endkunden sichtbar werden, und von ihr sollen sie in Form „guter Angebote im Segment Motocross“ ebenso profitieren können wie Händler mit Schwerpunkt im Offroadbereich. Nicht zu vergessen ist dabei, dass in der neuen Saison – wie schon erstmals im vergangenen Jahr – wieder ein Hobbyfahrerteam für Delticom respektive dessen Endkundenzweiradshop unter www.motorradreifendirekt.de an den Start der GCC-Rennen gehen wird.

Noch vor dem Saisonstart 2014 soll der M+S-gekennzeichnete Rollerganzjahresreifen „SC-500 Wintergrip 2“ der türkischen Marke Anlas bei Pnebo erhältlich sein

Noch vor dem Saisonstart 2014 soll der M+S-gekennzeichnete Rollerganzjahresreifen „SC-500 Wintergrip 2“ der türkischen Marke Anlas bei Pnebo erhältlich sein

Motorradkunden mit Maschinen vom Schlage einer Harley-Davidson und dergleichen kann die Delticom AG im Zweiradbereich mit der Marke FullBoreUSA eine Alternative zu entsprechenden Reifenmodellen der Premiummarken offerieren, die mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten können soll. Die Produktpalette wird hier zum Saisonstart noch erweitert: So wird das Profil „M66 TourKing“ dann als Weißwandversion in den Harley-Größen MT90 B16 72H (Vorderreifen) bzw. 74H (Hinterradreifen) erhältlich sein. Wenn es allerdings eher um Bereifungen für Roller oder Mopeds geht, dann können Delticom und Pnebo ebenfalls helfen, wobei in diesem Zusammenhang einmal mehr mit Anlas eine Exklusivmarke des Anbieters besonders hervorgehoben wird. Zumal hier unlängst das Lieferprogramm ausgebaut wurde mit dem M+S-gekennzeichneten Ganzjahresprofil „SC-500 Wintergrip 2“, der noch vor Saisonstart 2014 bei Pnebo erhältlich sein wird.

Händler, die Pnebo angeschlossen sind, können sich darüber hinaus auch mit Quad- und ATV-Reifen solcher Hersteller wie KingsTire, Wanda, Maxxis, Goldspeed, Kenda, Cheng-Shin oder Sun-F beliefern lassen. „Wer sich als Pnebo-Händler zusätzliches Umsatzpotenzial ohne Werbeaufwand sichern will, kann sich bei Delticoms B2C-Zweiradshop www.motorradreifendirekt.de als Montagepartner für Endkunden listen lassen“, so das Unternehmen. Händler, die bei Pnebo bestellen, würden zudem von einer hohen Verfügbarkeit aller Artikel und der Möglichkeit des Neutralversandes direkt an ihre Kunden profitieren, heißt es weiter. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.