Bernhard Ellerböck verantwortet Räderbereich bei RH Alurad

Ende November hatte sich der Mehrheitsgesellschafter der RH Alurad GmbH (Attendorn) Wolfgang Böhmer (60) jedenfalls für Außenstehende überraschend vom Geschäftsführer Wolfgang Späth (59) getrennt. Seitdem war über die Nachfolge spekuliert worden, die jetzt jedenfalls zur Hälfte beantwortet wird: Zum 1. Februar übernimmt mit Bernhard Ellerböck (61) ein Branchenerfahrener die Verantwortung im gesamten Räderbereich des Leichtmetallräderanbieters (damit neben RH auch für Artec). Einen kaufmännischen Geschäftsführer hat Böhmer für den 1. März angekündigt. Man kann nach dieser Zweiteilung wohl davon ausgehen, dass Wolfgang Böhmer beabsichtigt, sich aus dem operativen Rädergeschäft zurückziehen und seinen anderen Geschäften wieder stärker zuwenden zu wollen. detlef.vogt@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.