Von Pirelli über Hankook in der FIA Junior WRC Championship zu Michelin

2011 und 2012 war noch Pirelli alleiniger Ausstatter der FIA Junior WRC Championship, die da noch unter „WRC Academy“ firmierte. Danach hatte auch die Fédération Internationale de l’Automobile den koreanischen Reifenhersteller Hankook mit dem Zuschlag zur Exklusivbelieferung der ersten wirklich großen internationalen Motorsportserie geradezu geadelt. Mit dem Zuschlag an Citroën Racing, in den Jahren 2014 und 2015 den talentierten Jungpiloten des Rallyesports die Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen, stand auch der Reifenlieferant für die Modelle DS3 R3T erneut zur Disposition. Und keine Überraschung: Der Citroën-Traditionspartner Michelin wird exklusiver Reifenlieferant. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.