Reifen für 30.000 Euro aus Autohaus in Nittenau gestohlen

Wie jetzt bekannt wurde, haben Unbekannte über Weihnachten in einem Autohaus im bayerischen Nittenau eingebrochen und dort 80 Kompletträder im Wert von insgesamt 30.000 Euro gestohlen. Dabei hievten sie jeden einzelnen Reifen über ein Tor. Die Täter hatten zuvor die Vorhängeschlösser aufgebrochen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.