Mehr Autos im Dezember produziert, zugelassen und exportiert

Dienstag, 7. Januar 2014 | 0 Kommentare
 

Im Dezember 2013 wurden 215.300 Pkw in Deutschland neu zugelassen, womit der Inlandsmarkt zum Jahresende mit einem Plus von gut fünf Prozent noch einmal zulegen konnte. „Wir gehen mit Zuversicht in das neue Jahr. Die erfreulichen Dezember-Zahlen zeigen, dass sich die Stabilisierung des deutschen Pkw-Marktes weiter fortsetzt. Für das Gesamtjahr 2014 rechnen wir mit einem leichten Wachstum auf rund drei Mio. Pkw-Neuzulassungen. Diese Perspektive wird unterstützt durch den inländischen Auftragseingang, der im Dezember um 14 Prozent über dem Vorjahresmonat lag“, so Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Der Pkw-Export konnte im Dezember um drei Prozent auf 286.100 Einheiten erhöht werden. Im Gesamtjahr 2013 ist die Ausfuhr um knapp zwei Prozent auf 4,2 Mio. Pkw gestiegen. Die Fertigung entwickelte sich im Dezember ebenfalls positiv: Mit 360.000 Pkw erhöhte sich die Inlandsproduktion gegenüber dem Vorjahresmonat um sechs Prozent. Im Gesamtjahr 2013 wurden in Deutschland rund 5,45 Mio. Pkw produziert, das entspricht einem leichten Wachstum von einem Prozent. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *