Burkhard Fuhrmanns Tyre-World ist insolvent

Dienstag, 7. Januar 2014 | 2 Kommentare
 
Der Reifengroßhandel Tyre-World - im Bild das Lager in Dortmund - ist insolvent; die Premio-Betriebe von Burkhard Fuhrmann seien davon aber nicht betroffen, heißt es dazu
Der Reifengroßhandel Tyre-World - im Bild das Lager in Dortmund - ist insolvent; die Premio-Betriebe von Burkhard Fuhrmann seien davon aber nicht betroffen, heißt es dazu
Das Jahr 2014 hatte nach gerade mal zehn Stunden mit dem Antrag auf Insolvenz der Firma Burkhard Fuhrmann GmbH den ersten Knall zu verkraften. Fuhrmann betreibt als Premio-Franchisenehmer sechs Einzelhandelsgeschäfte im Raum Dortmund sowie, allerdings davon rechtlich getrennt, den Reifengroßhandel Tyre-World. Seitens Fuhrmann waren bisher keine Stellungnahmen zu bekommen und auch die GDHS erwies sich bis jetzt nicht als auskunftsfreudig. Man verwies dieser Zeitschrift gegenüber darauf, dass es sich um eine Insolvenz des Großhandels Tyre-World handele und die Premio-Betriebe nicht betroffen seien. Im Übrigen wollen sich die GDHS-Verantwortlichen einen schlanken Fuß machen und verweisen auf ein erarbeitetes Pressestatement, das allerdings noch nicht vorliegt.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Kommentare (2)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

Beiträge, die auf diesen hier verlinken

  1. Auch die LPW Leichtmetallrad.com geht in die Insolvenz : Reifenpresse | Montag, 1. Dezember 2014
  1. Willy sagt:

    Die Sponsorengelder für den BVB spielen keine Rolle. Ist mit aller aller aller höchster Wahrscheinlichkeit von GD bezahlt worden, obwohl noch unbeweisbar. Angeblich will GD diese Großhandelsgeschäfte nicht, unternimmt aber nichts dagegen. Warum nicht? Wie anders sind hohe Stückzahlen so schnell zu verschießen? Schluss mit Heuchelei. Jetzt müssen die Konsequenzen getragen werden.

  2. […] vertreibt dem Vernehmen nach mehrere Hunderttausend Reifen im Jahr. Anfang des Jahres war der Reifengroßhandel Tyre-World mit Sitz in Dortmund in die Insolvenz gegangen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *