„Advan“ im Zentrum des Yokohama-Auftritts auf dem „Tokyo Auto Salon“

Am Freitag startet in der Makuhari-Messe der „Tokyo Auto Salon 2014“. Mit dabei ist traditionell Reifenhersteller Yokohama, der sein Flaggschiff „Advan“ in den Fokus stellt. Im Gegensatz zu fast allen anderen Reifenherstellern ist den Japanern der Name „Advan“ in der Außendarstellung wenigstens genauso wichtig wie der Firmenname Yokohama selbst. Neben Rennreifen aus der Advan-Familie werden der „Sport V105“, der „Neova AD08R“ und der „dB“ ins rechte Licht gesetzt. Über Advan-Reifen hinaus werden unter anderem auch hauseigene Aluminiumräder unter den Namen „A.V.S.“ und „Advan Racing“ gezeigt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.