„Tyre Guys“ spenden 3.300 Dollar für guten Zweck

Montag, 6. Januar 2014 | 0 Kommentare
 
Brachten 3.300 Dollar für den guten Zweck zusammen: die "Tyre Guys"
Brachten 3.300 Dollar für den guten Zweck zusammen: die "Tyre Guys"

Die „Tyre Guys“ sind bereits auf ihrer fünften Motorradtour durch die Vereinigten Staaten gewesen und haben damit wieder das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden. Die Harley-Davidson-Fans aus dem europäischen Reifenhandel Pablo Accettura, Peter-Alexander van’t Hof, Erwin Lenerz, Gerald Zilian and Efthimis Markodimos spendeten dabei für jede gefahrene Meile einen US-Dollar für einen guten Zweck. Auf dem Weg zur SEMA-Show in Las Vegas kamen so 3.300 Dollar für ein Schulgebäude in Uganda zusammen. Unterstützt wurde die Ausfahrt dabei durch Atturo und Westlake. ab

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *