Manfred Wennemer nicht mehr Sulzer-Verwaltungsratspräsident

Donnerstag, 2. Januar 2014 | 0 Kommentare
 

Manfred Wennemer – ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Continental AG – ist seit Jahresende 2013 nicht länger Sulzer-Verwaltungsratspräsident: Ausgeschieden aus dem Gremium ist er auf eigenen Wunsch hin. Nur wenige Tage zuvor hatte Wennemer Verwaltungsrat und Management des Schweizer Konzerns über diesen Schritt informiert und persönliche Gründe für seine Entscheidung angeführt. Gemäß den Organisationsbestimmungen des Verwaltungsrates sind die Aufgaben und Verpflichtungen des Verwaltungsratspräsidenten zum 1. Januar übergangsweise bis zur Sulzer-Generalversammlung 2014 vom bisherigen Vizepräsidenten Vladimir Kuznetsov übernommen worden. cm

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *