Radiospot von Vredestein für hohe Effizienz ausgezeichnet

Dienstag, 17. Dezember 2013 | 0 Kommentare
 
Monatlich testet das Münchener Institut IMAS die Effizienz von Radiospots für die Fachzeitschrift „Werben & Verkaufen“. Zu der Testgruppe in diesem Monat gehörte auch Reifenhersteller Vredestein. Mit seiner aktuellen Radiowerbung für Winterreifen sicherte sich das Unternehmen eine Platzierung in den To-10. „Die kalte Jahreszeit und das bevorstehende Weihnachtsfest erzielen hohe Aufmerksamkeit im Test der Radiospots“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Die Ergebnisse des Tests setzen sich aus Bewertung von Wiedererkennung und Resonanz (Gefallen, Kauf-Anreiz, Wissensvermittlung usw.) unter der Berücksichtigung des Bekanntheitsgrades der Motive zusammen. Michael Lutz, Geschäftsführer Apollo Vredestein Deutschland, kommentiert: „Trotz der starken Präsenz des Internets ist das Radio nach wie vor ein sehr wichtiges Medium mit enormer Reichweite. Die exakte Planbarkeit und aktions- sowie saisonbezogene Ausrichtung der Radiospots machen das Medium für uns als Reifenhersteller so attraktiv. Wir freuen uns sehr, dass der neue Spot für unsere Winterreifen so gut bei den Zuhörern ankommt.“ ab

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *