Beitrag Fullsize Banner NRZ

BKT und BKT-Chef mit Spitzenbewertungen

Die indischen Zeitschriften „Business Today“ und „Intelligent Entrepreneur“ erstellten Ranglisten der 50 Top-CEOs und 500 Top-Unternehmen in Indien. BKTs Vorstandsvorsitzender Arvind Poddar kommt bei der personifizierten Rangliste auf Platz 21, während Balkrishna Industries Ltd. (bekannt vor allem für seine Landwirtschaftsreifenmarke BKT) den 239. Rang einnimmt.

Die Klassifizierung der Spitzenmanager wurde nach einer Analyse von der Jury des Magazins „Intelligent Entrepreneur“ vorgenommen, welche diejenigen Unternehmer ermittelte, die am stärksten innovationsorientiert sind, die bereit sind, Risiken einzugehen und die sich größten Herausforderungen stellen mit dem Ziel für ihre Unternehmen die besten Bedingungen zu schaffen, um Marktanteile und Reputation zu gewinnen. Insgesamt wurden 466 Profile untersucht, bevor 50 in die engere Wahl gezogen wurden. Darunter Arvind Poddar, der sich aufgrund seiner unternehmerischen Führungseigenschaften im Management von BKT, einem schnell wachsenden Anbieter im Markt der Off-Highway- und speziell der Landwirtschaftsreifen, gut platzieren konnte.

„Business Today“ wiederum befasste sich mit den 500 erfolgreichsten Unternehmen in Indien. Die seit 1992 bestehende Initiative zeichnet sich durch ein über die Zeit bewährtes Auswahlverfahren aus, das sehr gründlich ist und ein hohes Niveau erreicht hat. Für das Ranking erfolgt eine Analyse der börsennotierten Unternehmen und deren Klassifizierung auf der Grundlage ihrer Reinerlöse in den sechs Monaten vor der Veröffentlichung.  Auch die Finanzeckdaten, die mit den Ergebnissen der vorausgegangenen Bilanzen verglichen werden, sind Gegenstand der Analyse. Gerade auf der Grundlage dieser Kriterien konnte Balkrishna Industries Ltd. (BKT) sich auf dem 239. Platz platzieren.

Arvind Poddar: „Das Erreichen eines Platzes in beiden Ranglisten bestätigt unsere Arbeitsphilosophie sowohl in persönlicher Hinsicht als auch seitens der Unternehmensgruppe, die sich auf Einsatz und jene notwendige Professionalität im Einklang mit der Leidenschaft und Entschlossenheit zum Wachstum stützt. Ein klarer Beweis, dass die Zielsetzungen, wenn sie hartnäckig und mutig verfolgt werden, erreichbar sind und uns helfen, wieder und stets an die Zukunft zu glauben – dies gilt besonders in schweren Zeiten wie gegenwärtig.“ dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.