5-Speichen-Rad R2 von AZEV

Das neue R2-Rad der AZEV Alurad GmbH (Kaiserslautern, ein Unternehmen der Tyre24Group) kommt mit einem geradlinigen Design mit fünf dominanten Speichen daher. Die abgesetzten und leicht konkaven Speichen lassen das Rad besonders groß erscheinen. Das Highlight des neuen Radtyps ist ein innenliegendes Felgenbett mit 133 mm Breite. Dieses maßlich und optisch extrem tief innenliegende Felgenbett in Kombination mit dem leicht konkaven Design der Speichen sorgt beim Fahren für nahezu unsichtbare Speichen.

Das neue R2-Rad wird als zu hundert Prozent „made in Germany“ beschrieben: entwickelt, gegossen, veredelt und vertrieben in Deutschland. R2 ist in den drei Farbvarianten Kristallsilber, Titan matt frontpoliert und Schwarz glanz frontpoliert erhältlich.

Durch eine spezielle Oberflächenlackierung eigne sich das Rad laut Anbieter auch für den harten Wintereinsatz, ohne an Qualität zu verlieren. Das einteilige Rad ist ab sofort in der Größe 8,5×19 Zoll verfügbar und kann in Einpresstiefen von 15 bis 50 mm mit Lochkreisen von 98 bis 120,65 mm mit TÜV-Teilegutachten individuell endgefertigt werden. Durch die auftragsbezogene und individuelle Endfertigung in Bezug auf Lochkreis und Einpresstiefe ist das Rad passend – ohne den Einsatz von Distanzscheiben und Zentrierringen – für nahezu alle Fahrzeuge mit 5-Loch-Anbindung.

Durch die kundenindividuelle und fahrzeugspezifische Endfertigung in Bezug auf Lochkreis und Einpresstiefe ist bei einer Bestellung bis 12:00 Uhr der Versand der gewünschten Felge noch am gleichen Tag gewährleistet. Wie bei allen Rädern ist es durch speziell mit der TÜV-Typprüfstelle ausgeklügelte Prüfverfahren möglich, kurzfristig Gutachten für alle technisch möglichen Kombinationen erstellen zu lassen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.