ACEA wählt sich einen neuen Präsidenten

Montag, 9. Dezember 2013 | 0 Kommentare
 
Der europäischen Automobilherstellerverband ACEA hat einen neuen Präsidenten. Philippe Varin, CEO von PSA Peugeot Citroën, wurde auf einer Sitzung des ACEA-Vorstands gewählt. Varin löst damit Sergio Marchionne, CEO von Fiat sowie Chairman und CEO der Chrysler Group ab. ab

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *