Reifenrußfabrik in Portugal wird geschlossen

Die Orion Engineered Carbons GmbH (Frankfurt) – früher Degussa, als Sparte der heutigen Evonik 2011 an die jetzigen Gesellschafter Rhone Group und Triton Capital verkauft – gibt Ende des Jahres die Produktion im 1983 in Betrieb genommenen Werk Sines (ca. 150 Kilometer von der Landeshauptstadt Lissabon entfernt an der Südwestküste Portugals gelegen) auf und verlagert die Kapazitäten in andere der acht europäischen von 16 weltweiten Reifenrußfabriken. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.