Deutschsprachige Pirelli-Seite auf Facebook startet

Donnerstag, 5. Dezember 2013 | 1 Kommentar
 
Mit einer deutschsprachigen Facebook-Präsenz will Pirelli sein Engagement im Bereich Social Media weiter ausbauen
Mit einer deutschsprachigen Facebook-Präsenz will Pirelli sein Engagement im Bereich Social Media weiter ausbauen
Nachdem die internationalen Seiten des italienischen Konzerns auf Facebook bereits 439.000 „Fans“ zählen, will Pirelli mit einer jetzt auch auf Deutsch verfügbaren Präsenz dort sein Engagement im Bereich Social Media weiter ausbauen. Mittels www.facebook.com/PirelliDeutschland wird daher ab sofort in deutscher Sprache über Geschichten und Aktionen rund um die Marke informiert. „Die deutsche Facebook-Fanseite ist Bestandteil der umfassenden Social-Media-Strategie des Unternehmens, die in den kommenden Monaten sukzessive auf weitere Kanäle ausgeweitet wird“, heißt es vonseiten des Reifenherstellers. Die Maßnahmen zielen demnach auf eine schnelle Interaktion mit Kunden und „Fans“ ab und soll „das emotionale Markenerlebnis unterstützen“. Bei der Konzeption und Realisation des deutschsprachigen Facebook-Auftritts – gedacht für User mit einer ausgeprägten Leidenschaft für die automobile Welt – wurde die Pirelli Deutschland GmbH eigenen Worten zufolge von der Berliner Digitalagentur Moccu in Kooperation mit der Agentur Gerhard Social Media Consulting unterstützt. cm

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

Beiträge, die auf diesen hier verlinken

  1. Pirelli knackt Marke von einer Million Facebook-Fans : Reifenpresse | Montag, 26. Januar 2015
  1. […] einem Jahr „erst“ rund 440.000 sogenannte Fans, von denen der Pirelli-Konzern anlässlich des Starts seines deutschsprachigen Facebook-Angebotes mit Blick auf seine internationalen Aktivitäten in dem sozialen Netzwerk berichten konnte, so hat […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *