Goodyear Dunlop baut Stellen in Wittlich ab – Folgt die Pkw-Reifenproduktion?

, ,

Ist die Reifenfabrik von Goodyear Dunlop in Wittlich auf dem Weg, eine reine Lkw-Reifenfabrik zu werden? Informationen dieser Zeitschrift zufolge plant der Hersteller am 1971 eröffneten Standort in Rheinland-Pfalz demnächst die Produktion von Pkw-Reifen deutlich zu reduzieren. Wie es dazu heißt, werden dort aktuell noch täglich rund 4.000 Pkw-Reifen gefertigt, was für eine Jahresproduktion in Höhe von knapp 1,5 Millionen Reifen steht. Im kommenden Jahr soll die Produktion allerdings auf 2.500 bis 2.800 Reifen täglich reduziert werden, was wiederum 875.000 bis 980.000 Reifen jährlich entspricht. Gleichzeitig sollen jetzt auch Stellen im Werk abgebaut werden. Was bedeutet dies für die Zukunft des Werks?

Wie die Lokalzeitung „Trierischer Volksfreund“ dazu berichtet, werde der Hersteller in diesem Zusammenhang auch rund 30 der aktuell 930 Arbeitsplätze in der Produktion streichen. Dieser Personalabbau soll indes sozialverträglich stattfinden, es soll demnach keine Kündigungen geben. Bei Goodyear Dunlop Tires Germany versuche man derzeit, „einige ältere Mitarbeiter über diverse Abfindungen entweder zu Aufhebungsverträgen oder zu Altersteilzeit zu bewegen“, wird Joachim Weberskirch zitiert. Auch sollen frei werdende Stellen in der Produktion nicht neu besetzt werden. Der Betriebsratsvorsitzende weiter zu den Hintergründen: „Ein Grund ist, dass auf dem Markt der Verkauf für Pkw-Reifen europaweit abgenommen hat, was immer noch zu Absatzproblemen führt. Allgemein gilt für Wittlich seit etwa zehn Jahren, dass der Schritt hin zum Lkw-Reifenwerk führt. Die Lkw-Reifenproduktion wird gestärkt.“

Diese Stärkung des Produktionsstandortes bei Nutzfahrzeugreifen – in Wittlich befindet sich das europäische Lkw-Reifenzentrallager sowie eine der Goodyear-eigenen Lkw-Reifen-Runderneuerungsstätten – bedeute auch, dass der Standort insgesamt nicht infrage stehe. Dies bescheinigt etwa Produktionsdirektor Christoph Maas: „Wittlich ist der einzige deutsche Standort von Goodyear Dunlop, an dem sowohl Pkw- als auch Lkw-Reifen gefertigt werden. Die Spezialisierung des Standortes Wittlich im Bereich Lkw-Reifen wollen wir auch in Zukunft weiter vorantreiben. Dies ist im Unternehmen und auch bei den Mitarbeitern seit Langem bekannt“, heißt es dazu weiter im „Trierischen Volksfreund“.

Laut Produktionsdirektor Maas gebe es „zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Entscheidung zur Aufgabe der Produktion von Pkw-Reifen in Wittlich.“ Goodyear Dunlop „entwickelt, produziert und vertreibt“ eigenen Angaben zufolge in seinen sechs deutschen Fabriken jährlich rund 30 Millionen Reifen für Pkw, Lkw, Motorräder, Busse und Baumaschinen. Marktbeobachtern zufolge stellt sich indes schon die Frage, inwiefern die Pkw-Reifenproduktion in Wittlich langfristig Bestand haben kann. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.