„Kinder in München“ werden von Kaguma unterstützt

Nach dem Motto „Ready for Christmas!“ unterstützt die Reifen- und Service-Plattform Kaguma (Hallbergmoos) auch in diesem Jahr wieder KiM – Kinder in München, ein integratives Musik-, Sport- und Spielzentrum in München-Moosach. Bei einem Einkauf hat der Kaguma-Kunde die Möglichkeit, seinen Einkaufsbetrag aufzurunden – natürlich auf freiwilliger Basis. Bei einem Einkauf von beispielsweise 98,60 Euro kann der Betrag im Warenkorb auf 99 Euro aufgerundet werden. Die Differenz in Höhe von 0,40 Euro geht dann 1:1 an KiM.

Bereits 2012 hatte Kaguma KiM mit 4.000 Euro unterstützt. „Das Projekt ist ein voller Erfolg. Mit der Hilfe von Kaguma konnten bisher mehr als 2.000 begeisterte Kinder und Eltern unseren kostenlosen Indoor-Spielplatz nutzen“, so Manfred Högg, Verwaltungsleiter und Projektleiter KiM.

Die Aktion „Ready for Christmas!“ läuft vom 1.12. bis zum 31.12.2013 auf der Reifen- & Service-Plattform. Die zustande kommende Summe möchte KiM unter anderem für

die Finanzierung eines ausgebildeten Sonderpädagogen zur Betreuung von behinderten Kindern, eine Spiele- und Kuschellandschaft für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren, die Subventionierung des Winterferienprogramms um 20 Euro für jedes teilnehmende Kind sowie verschiedene Spielsachen für den Indoor-Spielplatz einsetzen.

„Die strahlenden Kinderaugen zu sehen von Kindern, deren Umfeld oder Lebenslage es nicht erlaubt, einfach nebenan auf den Spielplatz zu gehen, bestätigt uns von Besuch zu Besuch, dass hier unsere Spenden in guten Händen sind. Die Möglichkeit für diese Kinder, auch bei diesen kalten Temperaturen unter geschulten Pädagogen sich ohne Barriere frei zu bewegen, ist ein Projekt, hinter dem wir als Kaguma voll und ganz stehen!“, so Marco Schulz, Geschäftsführer der Reifen- und Service-Plattform. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.