Neue Premio-Online-Shops

Eine gute visuelle Präsentation im Internet bedeutet eine bessere Positionierung beim Kunden. Das gilt auch für den Internetauftritt von Premio, dem Reifenfachhandelssystem der GD Handelssysteme, der sich Mitte Oktober einem optischen und technischen Relaunch unterzogen hat.

Sowohl die premio.de- als auch die 300 individuellen Premio-Händlerhomepages wurden grundlegend überarbeitet, auf Hybris-Technologie umgestellt und erscheinen seitdem in einem frischeren und zeitgemäßeren Design. Jeder der 300 Händlerauftritte hat in diesem Zuge zusätzlich eine mobile Website erhalten. Zeitgleich stellte die Premio-Zentrale ihre Shoplösung von einem zentralen Shop auf dezentrale Shops bei den angeschlossenen Partnern um und gab den Startschuss für die neuen Online-Shops bei zunächst 20 Pilotbetrieben. Sukzessive werden nun alle anderen Premio-Betriebe mit dem neuen, modernen Shopsystem ausgestattet. Damit kann jeder Partner seine individuellen Preise, Sortimente und Bestände seinen Kunden 24 Stunden an sieben Tagen die Woche präsentieren. Die Bestellung des Kunden läuft zu Beginn über eine Reservierungsanfrage per Kontaktformular oder den Online-Terminplaner. Anfang 2014 sollen weitere Anpassungen vorgenommen und zusätzliche Funktionalitäten bei den Shoplösungen programmiert werden wie z. B. die Online-Bezahlmöglichkeit.

Voraussetzung dafür, dass Händler einen Shop auf ihrer Homepage anbieten können, ist aktuell die Nutzung des GDHS-Warenwirtschaftssystems tiresoft 2 beziehungsweise des Nachfolgers tiresoft 3 sowie die Anbindung an den Online-Terminplaner von Zeitmechanik. Der Relaunch für die quick.de und die 60 angeschlossenen Partner von Quick Reifendiscount ist fürs Frühjahr 2014 vorgesehen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.