Wieder „Top-Arbeitgeber-Automotive“-Auszeichnung für Goodyear Dunlop

Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH ist vom Top Employers Institute als „Top Arbeitgeber Automotive 2014“ zertifiziert worden. Damit kann sich das Unternehmen zum bereits siebten Mal in Folge über diese Auszeichnung freuen. Der Reifenhersteller wertet diesen erneuten Erfolg einmal mehr als Beleg dafür, dass man einer der attraktivsten Arbeitgeber der Automobil- und Automobilzulieferindustrie in Deutschland ist. Denn das Top Employers Institute würdigt weltweit Unternehmen, die ihren Mitarbeitern herausragende Arbeitsbedingungen bieten. Goodyear Dunlop lässt seine Leistungsfähigkeit in den Bereichen Personalführung und Personalstrategie seit sieben Jahren vom Top Employers Institute untersuchen und wurde bisher jedes Jahr mit dem Titel „Top Arbeitgeber Automotive“ ausgezeichnet. In diesem Jahr war der Reifenhersteller eines von 24 Unternehmen, denen das entsprechende Zertifikat verliehen wurde. Besonders in der Kategorie Unternehmenskultur Management soll Goodyear Dunlop überzeugt und hier sogar den dritten Platz aller teilnehmenden Firmen erreicht haben. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein zentraler Bestandteil unseres Geschäftserfolgs. Deswegen legen wir einen starken Fokus auf die Bereiche Personalführung, Personalentwicklung und Personalstrategie“, sagt Annette Grams, Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektorin der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH.

„Wir fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt und bieten ihnen aktive Unterstützung bei der Weiterentwicklung im Unternehmen. Es freut uns sehr, diese Auszeichnung zum siebten Mal in Folge zu erhalten. Das Zertifikat belegt eindeutig, dass wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr gute Rahmenbedingungen bieten und ein sehr attraktiver Arbeitgeber in der Automobilbranche in Deutschland sind“, ergänzt sie. Unerlässliche Voraussetzung für die Zertifizierung als „Top Arbeitgeber“ sei die Erfüllung der strengen Untersuchungskriterien des Top Employers Institutes, bei denen es um Kriterien wie Innovationsmanagement, primäre Benefits, sekundäre Benefits & Work-Life-Balance, Training & Entwicklung, Karrieremöglichkeiten sowie Unternehmenskultur Management gehe. Ausgezeichnet werden demnach nur Unternehmen, welche die verbindlichen Untersuchungskriterien – so wie augenscheinlich Goodyear Dunlop – erfüllen konnte. Seine „wie in den Jahren zuvor in allen Bereichen hervorragende Ergebnisse“ wertet der Reifenhersteller als „nachhaltigen Erfolg des Unternehmens im Bereich Personalmanagement“. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.