Rennsportliche Erfolge auf Conti-Motorradreifen

Mittwoch, 20. November 2013 | 0 Kommentare
 
Bei den Finalrennen der FIM European Classic Series sicherten sich mit dem „ContiRoadAttack 2 Classic Race“ bereifte Teams den EM-Titel in der Klasse „Maxi Classic“ sowie den Vizetitel in der „Classic-1000cc“-Klasse
Bei den Finalrennen der FIM European Classic Series sicherten sich mit dem „ContiRoadAttack 2 Classic Race“ bereifte Teams den EM-Titel in der Klasse „Maxi Classic“ sowie den Vizetitel in der „Classic-1000cc“-Klasse
Auf der Rennstrecke im spanischen Aragón ging für Continental-Motorradreifen die Saison 2013 in der FIM European Classic Series erfolgreich zu Ende: Denn am letzten Oktoberwochenende konnte sich das auf dem „ContiRoadAttack 2 Classic Race“ startende englische Team Phase One den Europameistertitel in der Klasse „Maxi Classic“ sichern. Dazu genügte dem Rennstall, mit dem der Reifenhersteller seit nunmehr über zwei Jahren kooperiert, ein zweiter Platz bei dem Rennen in Aragón. Darüber hinaus holte sich das Team Bongard-Racing, dass ebenfalls mit dem „ContiRoadAttack 2 Classic Race“ unterwegs war, in der „Classic-1000cc“-Klasse noch einen zweiten Platz im Gesamtklassement. cm

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *