SEMA-Show meldet Rekordzahlen

Die diesjährige SEMA-Show zieht jetzt – eine Woche nach Ende der viertägigen Messe in Las Vegas (Nevada/USA) – ein positives Fazit. Der Branche gehe es offensichtlich besser denn je, sei doch eine siebenprozentige Steigerung bei den Besucherzahlen registriert worden. 126.000 Besucher hatten sich im Vorfeld zur SEMA-Show registrieren lassen und „Tausende weitere“ hätten sich vor Ort in das Besucherregister eingetragen, bilanzieren die Veranstalter und sprechen von Rekordzahlen. Insgesamt stellten in diesem Jahr 2.381 Unternehmen in Las Vegas aus. Die Specialty Equipment Market Association (SEMA) rechnet im neuen Jahr mit einem noch weiter verbesserten Marktumfeld und folglich mit weiter steigenden Besucher- und Ausstellerzahlen für die SEMA-Show 2014. Diese findet vom 4. bis 7. November 2014 im Las Vegas Convention Center statt. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.