Motorradfahrer stoppt führerlosen Lkw und wird „Held der Straße“

Dienstag, 12. November 2013 | 0 Kommentare
 
Neuer „Held der Straße“: Motorradfahrer Mike Pfab stoppt führerlosen Lkw mit hollywoodreifer Aktion
Neuer „Held der Straße“: Motorradfahrer Mike Pfab stoppt führerlosen Lkw mit hollywoodreifer Aktion
Der 32-jährige Mike Pfab ist am 23. Juli 2013 mit seinem Motorrad auf der zweispurigen A72 Richtung Hof unterwegs. Plötzlich bemerkt er einen Lkw, der schlingert und sogar gegen die linke Leitplanke stößt. Als das Lkw-Gespann in der Mitte beider Spuren weiterfährt, handelt der Chemnitzer: Er stellt seine Maschine ab und springt auf den mittlerweile langsam bergauf rollenden Lkw. Ihm gelingt es durch diese hollywoodreife Aktion, das Fahrzeug zu stoppen und die gefährliche Irrfahrt zu beenden. Für sein vorbildhaftes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Mike Pfab nun zum „Held der Straße“ des Monats November gekürt.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *