Bridgestone startet europäische Movember-Kampagne

Zur Unterstützung der Movember-Aktion schickt Bridgestone seine Bridgestone-Bros in einem ‚haarsträubenden’ Road Trip auf die Jagd nach den größten, buschigsten und besten Schnurrbärten Europas. Der Reifenhersteller will damit seine Mitarbeiter in ganz Europa anregen, für die Gesundheit der Männer Spenden zu sammeln und auf das wichtige Thema Männergesundheit aufmerksam zu machen. Die beiden Bridgestone-Bros machen sich in einem alten, mit einem riesigen Schnurrbart verzierten VW-Bus vom „Handlebar Club“ in London auf den Weg zu den Bart- und Schnurrbartweltmeisterschaften in Stuttgart, mit Zwischenstopps in den Schnurrbartklubs in Antwerpen, Straßburg und Berlin.

Die darauf aufbauende Dokumentarserie umfasst fünf Episoden, die in jeder Movember-Woche auf der Bridgestone Website www.beeneverywhere.eu und den Social-Media-Plattformen bereitgestellt werden. Durch die Teilnahme an der Movember-Aktion sammeln Männer Spenden zur Bekämpfung von Prostata- und Hodenkrebs und machen die Öffentlichkeit auf diese wichtigen Themen aufmerksam. Bridgestone Marketing Manager Wilfried Rulands meint: „Unsere beiden Bridgestone Bros werden uns auf ihrer Fahrt bestimmt ganz einmalige und fantastische Schnurrbärte zeigen. Wir hoffen, dass dieser Film und die von uns bereitgestellten Inhalte unsere Mitarbeiter und Kunden inspirieren. Movember ist eine wichtige Aktion, auf die wir durch unsere Bridgestone-Movember-Seite aufmerksam machen und für die wir so viele Mittel wie möglich sammeln wollen.“ ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.