Auto-Bild Klassik und Vredestein zeichnen die besten Oldtimer aus

Die Begeisterung für klassische Fahrzeuge wird immer größer, das zeigt die Preisverleihung „Das Goldene Klassik-Lenkrad“ deutlich. Am vergangenen Donnerstag zeichnete Auto-Bild Klassik im BMW-Museum in München gemeinsam mit Reifenhersteller Vredestein bereits zum vierten Mal die besten Oldtimer und Autos mit Klassikerpotential aus. Mehr als 200 Gäste folgten der Einladung in die bayrische Landeshauptstadt. Michael Lutz, Geschäftsführer Apollo Vredestein Deutschland: „Wir sind stolz, gemeinsam mit Auto-Bild Klassik diesen Preis aus der Taufe gehoben zu haben. Für uns ist das Oldtimersegment zu einem wichtigen Geschäftsfeld geworden und neben der auch hier spürbaren Faszination geben uns die Wachstumszahlen in allen Bereichen dieser Branche recht.“ Im Vorfeld hatten Experten der Auto-Bild-Klassik-Redaktion die Fahrzeuge und Personen in den einzelnen Kategorien nominiert. Rund 27.000 Leser haben bei der Leserwahl ihre Stimme abgegeben und auf diese Weise die Sieger bestimmt. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.