Ziehl-Abegg baut Antriebssystem ZAwheel aus

Dienstag, 22. Oktober 2013 | 0 Kommentare
 
ZAwheel von Ziehl-Abegg: Elektromotor und Steuerungselektronik sind komplett in die Radnabe integriert
ZAwheel von Ziehl-Abegg: Elektromotor und Steuerungselektronik sind komplett in die Radnabe integriert
„Ziehl-Abegg setzt mit ZAwheel Maßstäbe in Effizienz und Emissionsverhalten bei Stadtbussen“, verspricht Ralf Arnold, Geschäftsführer von Ziehl-Abegg Automotive. 90 Prozent Verkehrslärm entfallen, die Emissionen von CO2 und NO2 sind bei null. Neu ist, dass Ziehl-Abegg ein komplettes Achsantriebsmodul im Portfolio hat und auch optionale Komponenten anbietet: ein Energiemanagementsystem und ein Telediagnostiksystem. Zudem wurde das Nenndrehmoment von ZAwheel um ein Drittel auf 2700 Nm pro Rad erhöht.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *