Guayule-Farm von Bridgestone komplettiert

Die Bridgestone Americas Inc. hat die Forschungsfarm zur agrarischen Nutzung des Wüstenstrauches Guayule in Eloy (Arizona/USA) fertiggestellt. Auf der Farm soll Guayule angebaut, die Biomasse dann anschließend für die Gummiproduktion und als Ersatz für den bisherigen aus dem Havea-Gummibaum gewonnenen Naturkautschuk für die Reifenherstellung genutzt werden. Zur Umsetzung des Planes errichtet Bridgestone in Mesa (ebenfalls Arizona) derzeit ein „BioRubber Process Research Center“, das etwa Mitte 2015 die erste Ernte aus Eloy verarbeiten soll. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.