Neue Struktur für Bridgestone Europa – Wegen Umsatz und Gewinn?

Freitag, 18. Oktober 2013 | 0 Kommentare
 
Bridgestone-CEO und -Chairman Masaaki Tsuya will die „Strategic Business Units“ des Konzerns umstrukturieren, zu allererst betroffen davon ist Europa
Bridgestone-CEO und -Chairman Masaaki Tsuya will die „Strategic Business Units“ des Konzerns umstrukturieren, zu allererst betroffen davon ist Europa
Der europäischen Bridgestone-Organisation steht eine größere Umstrukturierung bevor. Wie der japanische Reifenhersteller jetzt im Rahmen seines neuen „Mittelfristigen Managementplans 2013“ für die kommenden fünf Jahre festlegt, sollen die aktuell sechs SBUs – die sogenannten „Strategic Business Units“ – zu vier Einheiten zusammengefasst werden. Bridgestone-CEO und -Chairman gibt dafür eine Begründung, die sich hauptsächlich an der unterdurchschnittlichen finanziellen Leistungsfähigkeit der hiesigen SBU orientiert. Was ist der Plan?

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *