WRC-Engagement von Pirelli 2014 mit Privatteams

Reifenhersteller Pirelli kehrt bekanntlich 2014 in die WRC zurück und werde in erster Linie mit Kundenteams zusammenarbeiten, berichtet „Motorsport-Total“. Man würde gerne in der Rallye-WM wieder eine Rolle spielen und werde mit Privatteams arbeiten, wird Pirellis Motorsportchef Paul Hembery zitiert. Die Werksteams seien mit Michelin glücklich und würden auch in Zukunft auf den französischen Gummi setzen, heißt es weiter in dem Medium. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.