Bilstein feiert 140 Jahre Innovationen „Made in Ennepetal“

Mittwoch, 16. Oktober 2013 | 0 Kommentare
 
In Ennepetal hat sich in 140 Jahren viel verändert: die Produktion von Gasdruckstoßdämpfern heute
In Ennepetal hat sich in 140 Jahren viel verändert: die Produktion von Gasdruckstoßdämpfern heute
Was 1873 in Altenvoerde, dem heutigen Ennepetal, mit der Fertigung von Fensterbeschlägen durch Firmengründer August Bilstein begann, gilt heute als der Inbegriff innovativer Fahrwerktechnologie „Made in Ennepetal“. Für die global agierende Marke Bilstein hat der Standort Ennepetal als Wiege des Unternehmens 140 Jahre nach seiner Gründung bis heute nichts von seiner Bedeutung verloren. Mit mehr als 400 Mitarbeitern zählt Bilstein nach wie vor zu den größten und wichtigsten Arbeitgebern der Stadt.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Motorsport, Tuning, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *