Große Reifencheck-Aktion mit Apollo und Globus

Zum Start der Winterreifensaison hat Apollo Vredestein erneut gemeinsam mit Globus eine große Reifencheck-Aktion durchgeführt. Diesmal nahmen die Teams von Apollo und Globus Reifen an fünf Globus-Standorten im Osten unter die Lupe. In dieser Woche wurden etliche Hundert Autos einem Check unterzogen. Geprüft wurden Luftdruck, Profiltiefe sowie der generelle Zustand der Bereifung. „Einmal mehr kamen die Reifenfachleute zu der Erkenntnis, dass das Sicherheitsbewusstsein der Autofahrer im Bezug auf ihre Reifen eher gering ist. Eine große Anzahl der untersuchten Fahrzeuge waren mit zu geringem Luftdruck unterwegs und auch die Restprofiltiefe musste oft bemängelt werden. In vielen aufklärenden Gesprächen konnten die Reifencheck-Mitarbeiter den Autofahrern vor Ort den Einfluss des richtigen Reifendrucks auf die eigene Sicherheit, aber auch die Kraftstoff-Effizienz verdeutlichen“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Das Vredestein-Fazit aus einer Woche Reifencheck: „Der Endverbraucher hat nach wie vor großen Beratungsbedarf – Grund genug für Apollo und Globus, die Reifencheck-Aktionen in der Zukunft weiter fortzuführen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.