Europa ist der am schnellsten wachsende Markt für Vipal

Montag, 14. Oktober 2013 | 0 Kommentare
 
Das Exportwachstum ist dermaßen groß, dass Borrachas Vipal seine Fabrik Nr. 2 in Nova Prata jetzt zu einer ausschließlich dem Export dienenden Fabrik umstellt
Das Exportwachstum ist dermaßen groß, dass Borrachas Vipal seine Fabrik Nr. 2 in Nova Prata jetzt zu einer ausschließlich dem Export dienenden Fabrik umstellt
Als Vipal 2005 sein erstes Verkaufsbüro in Europa eröffnete, handelte es sich bei dem beginnenden Exportgeschäft noch eher um ein Gelegenheitsgeschäft. Heute steht Europa bereits für 15 Prozent der weltweiten Umsätze des brasilianischen Materialanbieters. Vor diesem Hintergrund sprach die NEUE REIFENZEITUNG mit Alessandro Bottesini Campos, General Manager für Vipal Europe, über die Gründe dieser Wachstumsgeschichte und darüber, was als nächstes geschehen soll.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *