Beitrag Fullsize Banner NRZ

Ambitionierte Ziele realisieren –Apollo Vredestein baut in Vallendar um

,

Nach zwölf erfolgreichen Jahren in den Firmenräumen im repräsentativen Business-Turm in Vallendar standen jetzt bei Apollo Vredestein größere Umgestaltungsmaßnahmen an. Nach der Übernahme durch den indischen Reifenhersteller Apollo Tyres vor vier Jahren wurden nun auch die Geschäftsräume in der Zentrale den veränderten Bedürfnissen angepasst. Geschäftsführer Michael Lutz: „Seit Jahren wachsen wir kontinuierlich, auch personell. Mit der räumlichen Expansion sind wir nun bestens aufgestellt, um unsere ambitionierten Ziele in der Zukunft zu realisieren.“ Die Büroflächen wurden auf über 700 m² ausgeweitet und im Erdgeschoss entstand ein neues Kunden-Center. Neben dem Telefonverkauf sind dort auch der technische Kundendienst und die Landwirtschaftsreifenabteilung untergebracht. Ein großzügiger Schulungsraum, ausgestattet mit modernstem Equipment, steht für Mitarbeiterbesprechungen und für Schulungen von Handelspartnern zur Verfügung. Das moderne Design, welches auch die Vredestein-Reifen auszeichnet, spiegele sich auch in allen Räumen des Unternehmens wider. ab

Einen Teil der 700 m² belegt jetzt ein großzügiger Schulungsraum

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.