Führungswechsel bei Goodyear Dunlop Austria

Goodyear Dunlop ernennt Claus-Christian Schramm (47) zum neuen Director Sales Consumer Replacement und gleichzeitig zum Country Manager der Goodyear Dunlop Tires Austria GmbH. Er folgt auf Tassilo Rodlauer (51), der das Unternehmen verlassen hat, um sich neuen Aufgaben außerhalb der Goodyear Dunlop-Organisation zu widmen. In seiner neuen Funktion mit Dienstsitz in Wien verantwortet Claus-Christian Schramm in Österreich die Steuerung des Vertriebsgeschäftes für den Bereich des Consumer-Ersatzmarktes. Darüber hinaus obliegt ihm die operative Gesamtverantwortung für die österreichische Landesorganisation. Claus-Christian Schramm verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Reifenbereich. Nach Stationen bei der Continental AG und der REG Reifenentsorgung folgten langjährige Führungsaufgaben im Bereich des Reifenfachhandels – hier unter anderem als Regionaldirektor Nord der Holert-Konz-Organisation in Deutschland. Von 2004 bis 2007 verantwortete er in Deutschland den Vertrieb der Konzernmarke Dunlop als Vertriebsdirektor der Vertriebsregion Nord. Im Januar 2008 wechselte Schramm in die nordeuropäische Organisation des Reifenherstellers. In seiner letzten Funktion oblag ihm dort als Commercial Business Director Nordic die Gesamtverantwortung für das Nutzfahrzeugreifengeschäft in Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland und den baltischen Staaten. Claus-Christian Schramm berichtet direkt an George Rietbergen, Group Managing Director D-A-CH, und funktional an Frank Titz, PBU Head Consumer Replacement D-A-CH. „Goodyear Dunlop dankt Tassilo Rodlauer für die langjährige Zusammenarbeit und wünscht ihm für seine weitere Zukunft alles Gute“, heißt es dazu weiter in der Mitteilung. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.