Bridgestone fährt in Misano 200. MotoGP-Rennen

Am Wochenende konnte Bridgestone ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Beim Großen Preis von San Marino im benachbarten Misano nahm der japanische Hersteller bereits zum 200. Mal an einem MotoGP-Motorradweltmeisterschaftslauf teil. Nach dem ersten MotoGP-Sieg auf Bridgestone-Reifen 2007 steht seit dem vergangenen Jahr auch der 100. Sieg im Buch der Bridgestone-Motorsporterfolge. Die aktuelle 200. Teilnahme an einem Weltmeisterschaftslauf sei demnach „ein weiterer Meilenstein in der langen und stolzen Verbindung mit der MotoGP.“ Außerdem unterstreiche sie die „fortlaufende Leidenschaft für das Motorradfahren, für Innovationen und Präzision“, heißt es dazu in einer Mitteilung. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.