Pirelli weltweit mit über 1.200 Homologationen bei OE-Kunden erfolgreich

Mittwoch, 25. September 2013 | 0 Kommentare
 
Von Beginn eines Erstausrüstungsprojektes bis zur Lieferung der eigentlichen Reifen können mehrere Jahre vergehen
Von Beginn eines Erstausrüstungsprojektes bis zur Lieferung der eigentlichen Reifen können mehrere Jahre vergehen

Vielen Autofahrern ist es kaum bekannt, aber nahezu die Hälfte der gewünschten Fahreigenschaften eines neuen Fahrzeugs hängt direkt mit seinen Erstausrüstungsreifen ab Werk zusammen. Reifen für die Erstausrüstung werden speziell für das individuelle Modell entwickelt und exakt auf die spezifische Charakteristik eines neuen Modells, sein Fahrgestell und seine Sicherheitssysteme abgestimmt. Erst am Ende eines langen und erfolgreichen Entwicklungsprozesses verleiht der Fahrzeughersteller dem Reifen die begehrte Homologation, die Freigabe als Original Equipment (OE), auf Deutsch: Erstausrüstung.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *