Lassa-Hersteller plant zweite Reifenfabrik in der Türkei

Freitag, 20. September 2013 | 0 Kommentare
 

Brisa – türkischer Hersteller der Marke Lassa – plant offenbar die Errichtung einer weiteren Fabrik in der Türkei, in der das Unternehmen Pkw-Reifen fertigen möchte. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, wolle man nun beginnen, nach möglichen Standorten zu suchen. Weitere Details nannte das Unternehmen nicht.

Aktuell betreibt der Hersteller eine Reifenfabrik im türkischen Izmit, in der Pkw-, LLkw- und Lkw-Reifen der Marken Lassa und Bridgestone gefertigt werden. Brisa ist ein Gemeinschaftsunternehmen aus Bridgestone und der Sabanci-Gruppe; beide Unternehmen halten jeweils 43,63 Prozent der Anteile. Im vergangenen Jahr schaffte das 1988 gegründete Unternehmen einen Jahresumsatz in Höhe von 794 Millionen Dollar sowie eine Umsatzrendite von zehn Prozent.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *