Jetzt ist Tyre24 auch in Italien

Die Tyre24Group mit Sitz in Kaiserslautern ist mit ihrer B2B-Onlineplattform für den Reifenhandel seit dem 16. September auch in Italien online und damit dem Ziel, flächendeckend Marktplätze in ganz Europa anzubieten, wieder ein Stück näher gekommen. Nach Deutschland, Polen, Frankreich und Österreich wurde in Italien unter www.tyre24.it damit der fünfte Tyre24-Marktplatz gelauncht.

Dafür wurde in Italien eine Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Mailand gegründet. Um jederzeit eine fachlich kompetente Beratung und Unterstützung der Kunden sicherzustellen, wurde für Italien ein eigenes Vertriebsteam (Innen- und Außendienst) aufgebaut, das ausschließlich aus branchenerfahrenen Muttersprachlern besteht. Mit der Handelsplattform www.tyre24.it bietet die Tyre24Group jetzt auch in Italien die Schnittstelle zwischen Reifengroß- und -einzelhandel bis über die Landesgrenzen an.

Die Plattform öffnet dem italienischen Großhandel neue Vertriebswege und den Händlern in Italien neue Bezugsquellen. Für die Tyre24-Lieferanten aus ganz Europa ermöglicht die Öffnung der Plattform für den italienischen Markt, dass sie neue Märkte bedienen und ihr eigenes Wachstum vorantreiben können, ohne dabei die üblichen Markteintrittsbarrieren überwinden zu müssen. Die Lieferanten und Hersteller stellen Preise und Lagerbestände bei www.tyre24.it ein.

Tyre24 ordnet und visualisiert alle relevanten Informationen und optimiert Geschäftsprozesse. Die Kunden in Italien (Reifenhändler, Werkstätten, Autohäuser) erhalten somit täglich die aktuellen Tagespreise und die Verfügbarkeiten über alle Reifen (alle Pkw-, Motorrad-, Offroad-, LLkw-, Lkw-, Sonderreifen etc.) und Felgen (Alufelgen, Stahlfelgen Pkw/Lkw) aus dem Sortiment der Großhändler Italiens und anderer europäischer Länder.

Dank der Vorbereitung stellt Tyre24 bereits zum Start ein Angebot von mehr als acht Millionen Reifen und Felgen auf der Plattform zur Verfügung. Bei www.tyre24.it können Reifen vom einen zum anderen, viele auch noch für den gleichen Tag bestellt werden – oft unter den Bevorratungspreisen. Dadurch sind die Händler finanziell flexibler und bleiben nicht gegebenenfalls auf ihrer Ware sitzen. Das Angebot wird von fast allen Großhändlern mehrmals in der Stunde aktualisiert. Das ergibt einen hohen Verwaltungsvorteil, weil direkt und ohne Provision beim Großhändler 24 Stunden am Tag, an 365 Tagen im Jahr bestellt werden kann. Und das funktioniert – dank moderner Server – noch rasant schnell. So einfach funktioniert Tyre24.it:

1. Einloggen
Kunden ohne Zugang können Tyre24 erstmal kostenlos testen. Einen Testzugang erhalten die Kunden online auf www.tyre24.it.

2. Die Reifensuche
Nach Eingabe der gewünschten Reifengröße und optional des Herstellers startet die Reifensuche. Über die Ergebnisliste können Profilbilder betrachtet, Testberichte eingesehen und viele weitere Informationen über das gewünschte Produkt abgerufen werden. Anschließend kann ein Angebot generiert werden.

3. Die intelligente Autovervollständigung spart Zeit
Wird bei der Profisuche – z. B. im Feld „Matchcode“ – der Wert „205“ eingegeben und eine Sekunde gewartet, so erhält man eine Vorauswahl mit den meistgesuchten Reifengrößen, aus der der Reifenhändler ganz einfach mit den Pfeiltasten oder der Maus seine Auswahl treffen kann. Diese Funktion steht auch über die Herstellereingabe zu Verfügung. Die ersten Buchstaben sind ausreichend und es erscheint eine Vorauswahl.

4. Schneller und übersichtlicher ans Ziel
Mit www.tyre24.de können die Händler präzise suchen, z. B. nach Runflat-Reifen. Dazu muss einfach auf den rechten Pfeil des “Suchen”-Buttons geklickt werden und es öffnen sich weitere Suchkriterien. Jetzt kann einfach ausgewählt werden:
– Premiummarken
– Marken Qualitätsreifen
– Günstige Qualitätsreifen
– Runflat-Reifen
– Unser Tipp
– Expresslieferung

5. Vergleichen lohnt sich
Um den Reifenhändlern einen besseren Überblick über die Angebote der einzelnen Lieferanten zu geben, hat Tyre24 beim Ergebnisfenster eine Liste mit interessanten Vergleichskriterien eingebaut. Hier kann somit direkt festgestellt werden, aus welchem Land der Großhändler liefert. Außerdem ist direkt ersichtlich, ab wie vielen Reifen frachtfrei geliefert wird; und es besteht die Möglichkeit, den Bestand und die Preise zu vergleichen.

6. Markieren von Favoriten unter den Großhändlern
Händler bestellen heute bei einem Großhändler und morgen bei einem anderen. Mit der Favoritenbestimmung können die Händler den Überblick behalten: Waren die Händler mit einem Großhändler sehr zufrieden, markieren sie diesen einfach mit einem grünen, lachenden Smilie. War er eher durchschnittlich, geben sie ihm einen gelben, war der Händler unzufrieden, vergibt er einen roten Smilie. Zusätzlich können kurze Bemerkungen zu jedem Großhändler hinterlegt werden. Diese Bewertungen sehen die Händler im Ergebnisfenster, und so können diese entscheiden, ob sie wirklich beim billigsten Händler bestellen oder lieber einen „Grünen“ nehmen wollen. In „Meine Daten, Unterpunkt „Favoriten“, finden die Händler alles was sie brauchen, um zukünftig weniger Ärger und mehr Freude beim Online-Reifenkauf zu haben.

7. Noch flexibler: Die abweichende Lieferanschrift und der Neutralversand
Einige Großhändler bieten die Möglichkeit, Reifen und Felgen an eine abweichende Lieferanschrift zu versenden – kostenlos. Diese Option, im Zusammenhang mit einem Neutralversand, bietet den Reifenhändlern ganz neue Möglichkeiten für ein eigenes Versandgeschäft. Sie müssen die Ware nicht zuerst zu sich liefern lassen, um diese dann weiter zu versenden. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.