Projekt „Reifenpresse.de Relaunch 09.13“ am Ziel

Donnerstag, 12. September 2013 | 0 Kommentare
 
Opens window for sending email
Opens window for sending email

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit: Die NEUE REIFENZEITUNG geht mit einer komplett neugestalteten Internetseite online. Unter der Adresse Reifenpresse.de erwarten Sie ab Ende September deutlich mehr Funktionen und Features als bisher schon, ein hochmodernes und nutzerfreundliches Layout, erweiterte Werbemöglichkeiten und vor allem ein Angebot, das umfassende Antworten für Nutzer mobiler Endgeräte wie Tablets und Smartphones bietet.

„Diese beträchtliche Investition in den Relaunch zeigt, welche Bedeutung wir im Profil-Verlag unserem Onlinemedium beimessen – zum Nutzen unserer Leser und unserer Kunden“, erklärt dazu Klaus Haddenbrock, Chefredakteur der NEUE REIFENZEITUNG und Verlagsgeschäftsführer. „Die neue Internetseite ist dabei in enger Kooperation mit den weiteren Mitgliedern unserer europäischen Verlagsgruppe entstanden: Tyres & Accessories in Großbritannien und PneusNews.it in Italien.

“ In Zeiten, in denen das mobile Internet für nahezu jeden ein ständig genutzter Nachrichten- und Informationskanal ist, hat auch der Profil-Verlag entschieden, seine Internetseite einem kompletten Relaunch zu unterziehen und sie damit fit zu machen für das neue Zeitalter, das von „News to go“ und einem hohen Grad an Interaktion unter den Lesern und zwischen diesen und der Redaktion lebt. Mit diesem Schritt nimmt die NEUE REIFENZEITUNG und ihr Onlineauftritt Reifenpresse.de weiterhin einen zentralen Platz auf dem Markt ein, auf dem Informationen rund um das Reifen- und Rädergeschäft für Profis aus dem Markt gehandelt werden.

Diese Profis können sich nach dem Relaunch nicht nur über ihren Desktop- oder Laptop-Computer auf dem Laufenden über alle aktuellen Entwicklungen in Deutschland, Europa und darüber hinaus halten und dazu Nachrichten und Hintergrundbeiträge lesen. Gleiches geht dann auch auf den für Tablets und Smartphones optimierten Seiten, und zwar ohne Einbußen in der Funktionalität, der gewohnten Aktualität oder der Anwenderfreundlichkeit des Systems. Neben einem umfassenden neuen Angebot für mobile Endgeräte bietet die neue Internetseite unter Reifenpresse.

de in Zukunft aber auch Möglichkeiten, mitzudiskutieren und seinen Standpunkt zu äußern – ob direkt auf der Seite per Kommentarfunktion zu einzelnen Themen und Beiträgen oder über die direkte Verknüpfung der neuen Internetseite zu unserer Facebook-Präsenz. Die Redaktion der NEUE REIFENZEITUNG ist dabei ständig im Kontakt mit ihren Lesern und hofft bereits jetzt – einige Wochen vor dem Relaunch der Seite – auf einen intensiven Gedankenaustausch auf Reifenpresse.de.

„Wir alle haben in den vergangenen Monaten aber auch deswegen hart am Relaunch der neuen Internetseite gearbeitet, um unseren Kunden moderne und erweiterte Werbemöglichkeiten zu bieten“, so Haddenbrock weiter. „Auf der neuen Seite unter Reifenpresse.de finden unsere Geschäftspartner in jedem Fall immer eine für sie ideale Position für ihre Banner.

Gleichzeitig bieten wir aber auch innovative Werbeformen an, mit denen unsere Kunden ihren Werbeerfolg und die Reichweite ihrer Kampagnen maximieren können.“ Neben etlichen klassischen und neuen Möglichkeiten, Kunden mit Werbung über Reifenpresse.de zu erreichen, bietet die Seite in Zukunft einen umfangreichen Branchenindex an, den sogenannten Firmen-Finder, in dem Unternehmen sich und ihre Dienstleistungen umfangreich und zielgerichtet präsentieren können.

Außerdem bieten wir Unternehmen im neuen „Stellenmarkt“ die Möglichkeit, eine offene Position möglichst schnell mit dem passenden Mitarbeiter – sehr wahrscheinlich einem unserer Leser – zu besetzen. Der Onlineauftritt der NEUE REIFENZEITUNG wird damit zum unerlässlichen Informationstool für jeden im Reifen- und Rädermarkt. Unterstützt wird dieses Angebot auch in Zukunft durch den täglich erscheinenden Newsletter, dessen Erfolgsgeschichte wir ebenfalls fortschreiben werden.

„Gemeinsam mit unseren Kollegen in Großbritannien und Italien haben wir für Sie – unseren Leser wie auch unseren Anzeigenkunden – in eine komplett neue Internetseite investiert, die Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden helfen soll, das wichtigste überhaupt für Ihren Geschäftserfolg zu erhalten, und zwar auf einfache und angenehme Weise: Informationen mit Mehrwert. Freuen Sie sich auf den Relaunch Ende September“, so der Chefredakteur der NEUE REIFENZEITUNG und Verlagsgeschäftsführer abschließend. arno.

borchers@reifenpresse.de  Wenn Sie bereits jetzt Fragen oder Anregungen zu unserem Relaunch von Reifenpresse.de haben, melden Sie sich einfach bei uns; entweder per E-Mail unter info@reifenpresse.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *