US-Reifenmarkt wächst weiter stark

Der US-Reifenmarkt zeigt sich weiter von seiner starken Seite. Wie die Deutsche Bank in einem aktuellen Report schreibt, steigen die Absatzzahlen für Pkw-Reifen auf dem US-amerikanischen Reifenmarkt im August um ganze 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gleichfalls wurden mehr Lkw-Reifen verkauft, und zwar drei Prozent. Die Bank weist allerdings darauf hin, dass die Ausgangsbasis August 2012 eher auf niedrigem Niveau. Auch die Zahlen für das bisherige dritte Quartal lassen auf weiteres Wachstum hoffen. Dies werde für Reifenhersteller wie Goodyear Tire & Rubber zu „einer überraschend starken Profitabilität“ führen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.