Russland-Aktivitäten von Pirelli sollen weiter intensiviert werden

Donnerstag, 5. September 2013 | 0 Kommentare
 

Pirelli-Chairman und -CEO Marco Tronchetti Provera ist mit Igor Sechin – Chairman des mehrheitlich staatlichen russischen Mineralölkonzerns Rosneft – zusammengekommen, um die weitere Zusammenarbeit zu diskutieren und zu festigen. Noch in diesem Jahr richtet der Reifenhersteller auf einer Tankstelle des Mineralölkonzerns in der Olympiastadt Sotschi einen „Flaggschiff“-Reifenservice „P Zero Platinum“ ein, der einen „Mini-Check“ unter dem Namen „Safe & Go“ und einen Discount auf Pirelli-Reifen beinhaltet. Weitere Standorte sollen folgen.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *