Erster Schnee schon im September: Fulda startet Aufklärungskampagne

Das Wetter scheint dieses Jahr verrückt zu spielen: Erst ein langer Winter, dann ein anfangs verregneter Sommer, der doch noch mit Hitzerekorden von sich reden macht. Und nun sind im September plötzlich schneebedeckte Autos überall in der Republik zu sehen. Zum Glück handelt es sich dabei nicht um Wetterkapriolen sondern um eine Aufklärungskampagne der Reifenmarke Fulda. In ganz Deutschland sind vom 12. September bis 7. Oktober 2013 im ganzen Bundesgebiet wieder Schneeautos der Traditionsmarke unterwegs. Ziel der Kampagne, die auch in Kooperation mit dem Reifenfachhandel durchgeführt wird, ist es die Endverbraucher schon frühzeitig daran zu erinnern, sich um den Winterreifenwechsel zu kümmern. Die Fulda-Schneeautos sind nicht nur ein Blickfang. Mit der Kampagne werden den Endverbrauchern auch gute Gründe für den Einsatz von Winterreifen und Tipps für den anstehenden Winterreifenwechsel wie zum Beispiel frühzeitige Terminvereinbarung beim Reifenfachhandel vermittelt. „Wir wollen mit unseren Schneeautos die Autofahrer daran erinnern, dass der Winter bald kommt und in der kalten Jahreszeit Winterreifen einfach die bessere Wahl sind. Neben dieser Tatsache steht vor allem die Bedeutung einer frühzeitigen Terminvereinbarung für den Reifenwechsel beim Fachhandel im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Wir führen diese Kampagne auch in enger Kooperation mit dem Reifenfachhandel durch. Damit unterstützen wir unsere Partner direkt bei der Vermarktung von Winterreifen und Dienstleistungen“, erklärt Susanne Knickel, Marketing Managerin für die Marke Fulda. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.