Foto-Award der Marke Falken geht in die zweite Runde

Bereits im letzten Jahr wurden im Rahmen des Foto-Awards der Marke Falken über 500 Fotos vom Hobbyknipser bis zum Profifotografen eingesendet. Mit viel Leidenschaft entstand so ein etwas anderer Motorsportkalender – eben von Fans für Fans. Schnell war das limitierte Kunstwerk vergriffen. Ebenso schnell war klar: Die Aktion geht 2013 in die Verlängerung.

Über die Facebook-App facebook.com/falken.motorsports/Falken-Foto-Award können alle Falken-Fans ab sofort ihre besten Bilder hochladen und von einer Jury bewerten lassen. Die besten zwölf verewigen sich nicht nur auf einem Kalenderblatt, sondern werden zum 24h-Rennen am Nürburgring eingeladen. Dazu bekommt jeder Gewinner noch einen Satz Falken-Reifen vom Typ FK453 für sein Auto.

„Tourenwagen im Tiefflug … Freudentaumel in der Fan-Kurve … Dramatische Drifts – Motorsport hat mehr emotionale Augenblicke als eine lange Oscar-Nacht mit Chips und Prosecco. Sicher nicht für jeden, aber unsere fast 30.000 Falken-Facebook-Fans begeistern uns stets aufs Neue mit ihrer Leidenschaft für unsere Teams. Nachdem unsere Kalenderaktion 2012 so gut ankam, starten wir nun die Fortsetzung. Und sind gespannt auf viele leidenschaftliche kleine Kunstwerke“, verrät Falken-PR-Frau Nadine Cerone-Schatz. „Hinter jedem Foto steckt eine Geschichte. Wir interessieren uns nicht nur für das Foto, sondern auch für die Geschichte dahinter und die Entstehung des Fotos. Dadurch gewinnen nicht unbedingt die technisch besten Bilder – auch Hobbyfotografen haben eine Chance.“

Die Bewertung aller hochgeladenen Bilder übernimmt dabei die Falken-Community. Aus den besten 50 Bildern sucht eine Jury bestehend aus Falken-Fahrern und Mitarbeitern die Top 12 aus, die grafisch bearbeitet und im Kalender verewigt werden. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.