Wheelcare wird europäischer Ken-Tool-Distributionspartner

, ,

Das auf Werkzeuge/Ausrüstungen bzw. Hilfsmittel rund um den Reifenservice spezialisierte Unternehmen Ken-Tool (Akron, Ohio/USA) hat mit der Wheelcare Ltd. (Dublin/Irland) nicht nur einen neuen Distributionspartner für deren Heimatland gewonnen. Denn darüber hinaus vertreiben die Iren die Produkte der Amerikaner nun zudem in ganz Europa und damit auch in Ländern wie beispielsweise Großbritannien, Deutschland, Spanien, Italien oder Griechenland. Rund um die Entscheidung, den Vertrieb von Ken-Tool-Produkten zu übernehmen, sei der wichtigste Faktor gewesen, dass man Innovationen mit dem US-amerikanischen Unternehmen verbindet, erklärt Wheelcare-Geschäftsführer Killian McNabb. „Ken-Tool hat immer einen Weg gefunden, die Probleme von Reifenservicetechnikern und -monteuren in der ganzen Welt zu lösen“, sagt er.

„Wir bei Wheelcare sehen das Ken-Tool-Portfolio jedenfalls als perfekt für den irischen und europäischen Markt an. Da nur wenige Reifenhändler viel Geld für Maschinen für den Reifenwechsel ausgeben wollen, stellen die Ken-Tool-Produkte eine kostengünstige, sichere und schnelle Alternative dar, wenn es um das Wechseln von Nutzfahrzeug- und Landwirtschaftsreifen geht“, ist McNabb überzeugt. Und auch bei Ken-Tool ist man nach den Worten von Rock Tyson, Vice President Sales & Marketing bei den Unternehmen, froh, einen Distributionspartner vom Schlage der Wheelcare Ltd. gefunden zu haben. „Wir glauben, dass beide Unternehmen gut zueinanderpassen. Die starke Wheelcare-Präsenz im europäischen Reifenservicemarkt sollte viele Betrieben bei Verbesserungen im Bereich der Sicherheit sowie auch in Bezug auf ihre Profitabilität unterstützen“, sagt Tyson. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.