Volvo S60 Polestar auf Bridgestone-Reifen

, ,

Nach – wie es heißt – umfangreichen Tests ist für den Volvo S60 Polestar hinsichtlich der Bereifung die Entscheidung auf Bridgestone gefallen. Montiert werden bei dem Allradler – das erste gemeinsam von Volvo und Polestar produzierte Serienfahrzeug – „Potenza“-Reifen der Dimension 235/40 R19 96Y. Eine begrenzte Zahl dieser Autos ist zunächst nur für den australischen Markt gefertigt und seit Ende Juni dort ausgeliefert worden. Basierend auf den Erfahrungen in „Down Under“ soll das Modell später dann vielleicht auch in anderen Märkten angeboten werden. Polestar wurde 1996 in Zusammenarbeit mit Volvo gegründet, vornehmlich um die schwedische Marke im motorsportlichen Bereich voranzubringen. Denn Polestar ist fokussiert auf den rennsportlichen Wettbewerbseinsatz, bietet unter dem Namen „Performance Power Optimization“ allerdings auch Pakete zum Tuning von Volvo-Modellen an. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.