OE-Auftrag von Proton für YHI-Aluräder

Die an der Börse Singapur notierte YHI International Limited baut ihr Werk für Aluminiumgussräder in Malakka (Malaysia) kontinuierlich aus und hat mittlerweile eine Kapazität von 600.000 Einheiten jährlich. Für Auslastung sorgt jetzt ein weiterer Erstausrüstungsauftrag für drei Modelle des malaysischen Automobilherstellers Proton. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.