Doppelsieg für legendären Jägermeister-Porsche

Bei beiden Läufen des Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft anlässlich des 41. AvD Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring vorne immer das gleiche Bild: Es führte und siegte der Kultrennwagen aller Fans, der Kremer-Porsche 935 K3 im legendären Jägermeister-Look mit Wolfgang Kaufmann am Steuer.

Mit dem Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Le Mans 1979, dem Gewinn der deutschen Rennsportmeisterschaft 1979 mit Klaus Ludwig und unzähligen Siegen in der ganzen Welt dürfte der Kremer 935 K3 eines der erfolgreichsten Rennautos aller Zeiten sein. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.