Work-Räder und Vredestein-Reifen für Senners A6 Avant

Für noch mehr Fahrspaß spendierte Senner Tuning aus Ingelheim bei Mainz dem Audi A6 3.0l TDi ein umfangreiches Tuningprogramm. Als Bestandteil der Rad-Reifen-Kombinationen sind zwei Work-Felgen im Programm: Zur Wahl stehen das Varianza T1S oder das Schwert SC1. Beide sind schwarz frontpoliert und besitzen auf Hochglanz anodisierte Außenbetten. Die zweiteiligen Räder drehen sich rundum im Format 9,5×20 Zoll mit Vredestein-Bereifung Ultrac Sessanta in 255/35 R20 in den Radkästen des Avant. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.