50 Jahre Mickey Thompson

Im Jahre 1963 kreierte der Rennfahrer Mickey Thompson seine eigene Reifenmarke. Erste Berühmtheit errang diese bei Dragster-Rennen, später etablierte sie sich vor allem als Offroadreifenmarke. Seit zehn Jahren liegen die Markenrechte bei Cooper. Thompson selber ist 1988 gemeinsam mit seiner Frau Opfer eines Mordanschlages geworden. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.