Beitrag Fullsize Banner NRZ

Prokura für Michael Härle bei Reifen Krupp

Michael Härle (47) wurde als Mitglied der Geschäftsleitung von Reifen Krupp (Schifferstadt, ein Unternehmen der Reiff-Gruppe) Einzelprokura erteilt.  Der Kaufmann, der über 15 Jahre Vertriebserfahrung im Großhandel in sein neues Wirkungsfeld einbringt, verfügt über breitgefächerte Kenntnisse in den Bereichen IT, Prozesse und E-Business.

Seit dem 1.1.2013 agiert Michael Härle für den Reifengroßhändler in Schifferstadt. Marketing, Vertrieb, Prozessoptimierung und IT-Themen stehen auf seiner Agenda, und die ersten Optimierungen und Reorganisation greifen bereits beim größten Motorradreifenvermarkter in Europa, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Erschließung zusätzlicher Länder in Westeuropa sowie die optimale Vernetzung aller Prozesse und damit die ständige Verbesserung der Leistung in Richtung der Kunden sind die primären Ziele, die – gemeinsam mit dem Schifferstädter Team – angegangen werden. In dem Massenmarkt Reifen müssen die Prozesse vor allem für das Saisongeschäft exakt justiert sein, nur dann könne es nach Aussage Härles gelingen, die Kunden an das Unternehmen dauerhaft zu binden und neue Märkte nachhaltig abzudecken. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.