Beitrag Fullsize Banner NRZ

„Diguarion“ macht auf der „Mongol Rallye“ Station bei Delticom

Das vierköpfige taiwanesische Team„Diguarion“, das bei der „Mongol Rallye“ von Reifenhersteller Nankang Tire Corp. gesponsert wird, legte auf dem Weg in die Mongolei dieser Tage einen Stop bei Delticom in Hannover ein. Bevor sich das ambitionierte Team weiter in sein Abenteuer stürzte, stärkte es sich beim Internet-Reifenhändler.

Die bekannte Rallye, die jedes Jahr ausgetragen wird,  startete am 14. Juli von London, Großbritannien aus. Erklärtes Ziel der diesjährigen Rallye ist es, die Regenwälder der Erde zu retten. Ende August werden die teilnehmenden Teams dann in Ulan Bator in der Mongolei erwartet. Nankang sponsert im Zuge der Rallye die Rainforest Foundation sowie andere taiwanesische Sozialeinrichtungen.

 

Das Nankang-Team „Diguarion“ startete sein Abenteuer in einem Skoda Fabia und mit der als „solide“ beschriebenen Bereifung NS-2 in 185/55 R15 82V von London aus. Auch wenn der Weg das Ziel ist, kommt es bei den unterschiedlichen Herausforderungen, die auf die Teams warten, neben den Fahrkünsten insbesondere auf die Reifen an. Diese müssen mit extremen Witterungsbedingungen genau so fertig werden wie mit unterschiedlichen Fahrbahn- und Pistenbeschaffenheiten – von Asphalt- über Schotterstraßen bis hin zu Wüstenpisten. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.